Suche

Gays.reisen – Reisetipps für Gays (enthält Werbung)

Schlagwort

Gay Hotspots

Urlaubs-Check für Gays: Welcher Urlaubstyp bist Du?

Der Alltag ist anstrengend genug – daher wollen viele von uns Gays im Urlaub vor allem eins – relaxen und das Leben genießen. Oder ziehst Du Deine Kraft eher daraus, mal etwas anderes zu machen und die Welt zu entdecken? Welcher Urlaubstyp bist Du?

Typ 1: Der genussvolle Relaxer

Endlich Urlaub – nichts wie raus hier! Keine Termine und einfach in den Tag hinein leben – ohne Programm. Erkennst Du Dich in dieser Beschreibung wieder? Dann gehörst Du zu Typ 1. Nun stellt sich nur die Frage, ob Du vor Ort eine Gay-Szene brauchst oder ob Du Dich bewusst auch von der Gay-Community und dem damit verbundenen Dating-Stress erholen willst. Welche der zwei Sätze trifft eher auf Dich zu?

Ich möchte im Urlaub nicht auf die Gay-Community verzichten!“

Dann empfehlen wir Dir eines der klassischen Gay-Ziele – eine Kombination aus Sonne, Strand und Fun. Wir haben die Top10 der Urlaubsorte für schwule Männer zusammengestellt.

zu den Top10 Gay Hotspots

„Ich möchte mich komplett ausklinken und brauche im Urlaub keine Gay-Community!“

Dann ist eine Pauschalreise genau das Richtige für Dich – Du buchst ein Paket aus Flug, Unterkunft und auf Wunsch auch mit Verpflegung. In der Regel wirst Du vom Flughafen abgeholt und wieder hingebracht. Urlaub ab der ersten Minute.

jetzt Pauschalangebote vergleichen von renommierten Reiseveranstaltern

Typ 2: Der aktive Abenteurer

Für Dich besteht Urlaub daraus, mal etwas anderes zu erleben. Du entdeckst gerne fremde Länder und Kulturen – und zwar aktiv, also nicht nur am Strand, sondern mit dem Auto, Fahrrad, Boot oder zu Fuß. Es geht Dir darum, Dich aus Deinem Alltag heraus zu katapultieren und das gelingt am besten mit einem Kontrastprogramm. Auch hier gibt es zwei Varianten: Welche Aussage trifft besser auf Dich zu?

Ich möchte im Urlaub nicht auf die Gay-Community verzichten!“

Dann empfehlen wir Dir eine Gay-Gruppenreise von Kerle.reisen – dort verreist Du zusammen mit Gays, die Deinem Urlaubstyp entsprechen, so dass schnell eine Verbindung zwischen den 8 bis 16 schwulen Teilnehmern entsteht. Die Ziele reichen von La Palma, Zakynthos oder Sardinien – also innerhalb von Europa – bis zu Fernzielen wie Namibia, Japan oder Costa Rica, um nur einige Beispiele zu nennen.

zu den GayGruppenreisen von Kerle.reisen

„Ich möchte mich komplett ausklinken und brauche im Urlaub keine Gay-Community!“

Abenteuerreisen gibt es bei Kerle.reisen auch ohne Gruppe. Wenn Du also allein, mit Partner oder Freunden verreisen möchtest, dann findest Du auch hier Dein Rundum-sorglos-Paket, das Dich aus Deinem Alltag herauskatapultiert.

zu den Individualreisen von Kerle.reisen

Wir sind für Dich da!

Wie auch immer Du Dich entscheidest – wir sind mit Kerle.reisen an Deiner Seite. Bei Fragen melde Dich einfach bei uns.

Du willst keine Gay-Reise-News verpassen? Dann bestelle den Newsletter von Kerle.reisen – dem Reiseanbieter exklusiv für Gays
>>> JETZT ANMELDEN <<<

Quelle: Kerle.reisen // 18.08.2021

Kerle.reisen – das steckt dahinter

Die Geburtsstunde von Kerle.reisen war im Sommer 2015 bei einem Grillabend eines sehr guten Freundes. Er erzählt, dass er gerne mit anderen schwulen Kerlen eine Reise machen möchte und ging dafür in ein schwules Reisebüro. Dort sagte man ihm, dass es für Gay Gruppenreisen keine Nachfrage gäbe und man ihm daher nichts anbieten könne. Wir konnten das nicht glauben und hatten sofort viele Ideen für Gay Reisen in der Gruppe. Kurzum: www.kerle.reisen war geboren!

Wir – Martin & Torsten – reisen leidenschaftlich gerne. Auf unseren Reisen gibt es immer wieder Momente, die uns so richtig packen und eine regelrechte Demut vor der Natur auslösen. Ob nun ein gewaltiger Wasserfall auf Island, ein imposanter Kratersee, die Beobachtung von Wildtieren im südlichen Afrika oder auch einfach nur ein Blick von einer kleinen griechischen Taverne auf’s Meer. Glücksmomente pur – die Du auf unseren Reisen zusammen mit Gleichgesinnten auch erleben kannst.

Gerade als schwuler Single zieht es einen immer wieder an Orte, wo man schnell Anschluss findet und nicht allein ist. Doch bedeutet das automatisch immer Gay Urlaub in Gran Canaria, Sitges oder Mykonos? Die Welt hat weit mehr zu bieten als die klassischen Gay Hotspots. Mit Kerle.reisen entdeckst Du die Welt und lernst auf eine ganz entspannte Art Kerle kennen, die ticken wie Du. Gerade für Gay Singles kann das eine echte Alternative zu Gay Dating-Portalen wie Gayromeo & Co. sein. Und auch als schwules Paar könnt Ihr mit Kerle.reisen auf eine natürliche Art Euren Freundeskreis erweitern – denn auch das ist im Online-Zeitalter nicht mehr so einfach.

Mit der Zeit haben wir unser Angebot an Gruppenreisen für schwule Männer stetig erweitert und damit schwulen Urlaub neu definiert. Angefangen von Wanderreisen zu Zielen wie Madeira, Amalfiküste oder Sardinien sowie Abenteuerreisen in die ganze Welt wie Island, Kuba, Japan oder Namibia umfasst das Kerle.reisen Programm nun auch Reiseformate wie Enjoy & Relax – entspannte „light“ Gruppenreisen mit viel Zeit zum Entspannen und Wellness, Gay Cruises in Form von Segeltörns im Mittlermeer und auch Radreisen innerhalb Europas. Wir planen stets neue Reisen, um unserer Kerle.reisen-Community immer wieder neue Reiseerlebnisse zu bieten – Gay Travel for Gay Singles by Kerle.reisen.

Das neueste Reiseformat ist zu finden auf www.junge.kerle.reisen. Während sich Kerle.reisen – unabhängig vom Alter – an alle Gays richtet, haben wir 2019 mit junge.Kerle.reisen eine Untermarke aufgebaut, die sich speziell an jüngere Gays bis Ende 30 richtet. Die Programme sind aktiver, etwas wilder und weniger luxuriös. So teilt man sich das Doppelzimmer und spart damit bares Geld. Im Vordergrund steht das gemeinsame Urlaubserlebnis unter Gleichaltrigen.

Kerle.reisen ist mittlerweile der größte Gay Gruppenreisenanbieter im deutschsprachigen Raum. Die Teilnehmer kommen aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Niederlande, Belgien und Frankreich. Da wir jedoch verstärkt Anfragen für Reisen ohne Gruppe bekommen, bieten wir nun auch individuelle Reisen an – die Du allein, zu zweit mit Deinem Partner oder mit Freunden unternehmen kannst. Genieße die Vorteile eines perfekt organisierten Urlaubs, bei dem Mietwagen, Hotels und auf Wunsch auch Flug komplett vorgebucht sind – und das auf einer spannenden Reiseroute inklusive Karten. Dabei ist der Reisezeitraum komplett flexibel.

Wir sind immer den neuesten Reisetrends auf der Spur. So haben wir im Frühjahr 2020 mit der Rubrik Heimat entdecken“ neue Reisevarianten in Zeiten von Corona in unser Programm eingeführt. Meist schweift der Blick bei Urlaub in die Ferne – aber kennen wir die schönsten Ecken unserer Heimat? Die Devise ist – nutze die Chance und entdecke Deutschland, Österreich bzw. die Schweiz. Wir haben spannende Aktivreisen zusammengestellt, auf denen Du allein, mit Partner, Freunden oder in einer kleinen Gruppe von Gays durch die Region wanderst oder radelst. Du brauchst vorab nichts zu organisieren, denn Unterkünfte, Transfers, Gepäcktransport und Routenbeschreibungen inklusive App sind im Reisepaket enthalten.

Darüber hinaus geben wir Dir auch noch Tipps und Empfehlungen für gay-friendly Hotels in der ganzen Welt. Es handelt sich um eine Auswahl an schwulenfreundlichen Hotels, die Du unbedingt mal ausprobieren solltest – entweder für einen tollen Kurztrip oder Deinen nächsten Urlaub. Zu jedem Hotel findest Du eine Detailbeschreibung mit allen Infos und Bildern.

Du willst keine Gay-Reise-News verpassen? Dann bestelle den Newsletter von Kerle.reisen – dem Reiseanbieter exklusiv für Gays
>>> JETZT ANMELDEN <<<

Quelle: Kerle.reisen // 16.12.2020

Schwule Reisetipps für Lissabon – Urlaub für Gays im Gay-only-Hotel in Lissabon

Lissabon ist nicht nur die Hauptstadt von Portugal, sondern auch die Gay-Metropole des Landes. Die einzigartige Lage am Atlantik und an der Flussmündung des Tejo, die historische Altstadt, die vielen Restaurants, Feinkostläden, Bars, Boutiquen und Cafés schaffen eine offene, schwulenfreundliche Atmosphäre, die Lissabon zu einem der Top-Urlaubsziele für Gays macht.

Dabei hat Lissabon auch außerhalb der Stadtgrenzen viel zu bieten. 40 Kilometer westlich von Portugals Gay-Metropole liegt zum Beispiel die historische Stadt Sintra mit dem einzigartigen Palácio Nacional da Pena – einem Märchenschloss aus dem Jahr 1840, das kreativer und inspirierender kaum sein könnte.

Wer knackigen Boys beim Surfen zuschauen will oder sich selbst auf’s Brett schwingen möchte, der findet eine Autostunde nördlich von Lissabon in Peniche oder etwas weiter in Nazaré ein echtes Surfparadies mit Wellen mit bis zu 30 Metern – man glaubt es kaum. Nichts für Anfänger, aber imposant anzuschauen! Einfach in Lissabon einen günstigen Mietwagen nehmen und los geht’s:

Unser Hotel-Tipp für Lissabon: das Gay-only-Hotel „The Late Birds“

Es gibt unzählige Unterkünfte in Lissabon, die jedoch nicht immer gut und häufig sehr teuer sind. Wer in seinem Urlaub richtig in die Gayszene Lissabons eintauchen möchte, sollte schon bei der Unterkunft damit anfangen und sich für das Gay-only-Hotel von Lissabon entscheiden.

Unsere Empfehlung für Lissabon lautet: The Late Birds (Werbelink auf Booking.com). Das Gayhotel liegt im Herzen der Stadt und bietet wirklich alles, was das schwule Herz höher schlagen lässt: einen coolen, modernen Style mit viel Sinn für Ästhetik, schöne Zimmer, ein Pool, eine Bar und natürlich schwule Männer, denn es handelt sich beim „The Late Birds Lisbon“ wirklich um ein Gay-only Hotel – also ein Hotel ausschließlich für Schwule.

Direkt vom Hotel aus könnt Ihr mit nur wenigen Schritten in die Gayszene von Lissabon eintauchen. Das Angebot an Gay Bars, Gay Clubs, Gay Saunas und Gay Partys in Lissabon ist riesig – hier ist für jeden etwas dabei:

Günstige Flüge nach Lissabon

Lissabon wird als Hauptstadt Portugals von allen gängigen Airlines angeflogen – das Flugangebot ist groß und die Flüge daher meist günstig:

Lust auf Lissabon bekommen?

Dann hast Du nun alle Infos und Links, um einen unvergesslichen Gay-Urlaub zu haben. Wir wünschen Dir viel Spaß in unserer Lieblingsstadt Lissabon!

Übrigens: Wir von Kerle.reisen bieten mehrmals im Jahr eine geführte Gruppenreise für Gays nach Madeira an – eine wunderschöne Insel, die Du auf dieser Tour mit anderen Gays und einem Guide entdeckst! Auf Wunsch kannst Du diese Reise mit einem Stopp in Lissabon kombinieren – ein genialer Mix aus Natur und Gayszene!

Du willst keine Gay-Reise-News verpassen? Dann bestelle den Newsletter von Kerle.reisen – dem Reiseanbieter exklusiv für Gays
>>> JETZT ANMELDEN <<<

Quelle: Kerle.reisen // 16.09.2020

WordPress.com.

Nach oben ↑