Suche

Gays.reisen – Reisetipps für Gays (enthält Werbung)

Schlagwort

Gayhotels

Urlaub in gay-only oder gay-friendly Hotels – was ist da der Unterschied?

Noch immer ist Homosexualität in vielen Teilen der Welt leider keine Selbstverständlichkeit. Dabei braucht man gar nicht weit zu schauen, denn auch bei uns gibt es noch Vorbehalte gegen schwules Leben – vor allem im ländlichen Raum. Umso wichtiger ist es, bei der Wahl des Hotels im Urlaub darauf zu achten, dass man als schwuler Mann wirklich willkommen ist.

Gay-friendly Hotels – hier sind Schwule willkommen

KR_Pauschalurlaub_L

Wir von Kerle.reisen arbeiten mit renommierten Partnerhotels zusammen, für die schwules Leben selbstverständlich ist. Oft gehören Inhaber oder Mitarbeiter selbst zur Zielgruppe, so dass man als Gast keine dummen Blicke kassiert, wenn man beim Check-in ein Doppelbett verlangt oder jeden Abend zu zweit am Tisch erscheint. Wichtiges Merkmal von gay-friendly Hotels ist jedoch, dass sie sich nicht ausschließlich an schwule und lesbische Gäste richten, sondern offen für alle Gäste sind. Dabei ist natürlich nicht auszuschließen, dass andere Gäste über einen tuscheln, aber das ist ja Teil unseres Alltags und auch in schwulenfreundlichen Hotels nicht zu verhindern.

  • zur Übersicht der Gay-friendly Hotels

Gay-only Hotels oder Men-only Hotels – hier sind Schwule unter sich

gays_im_pool_mit_bier_L

Wer sich nicht nur vom Hotelpersonal, sondern auch von allen Gästen akzeptiert fühlen möchte, der sollte sich im Urlaub für ein Gay-only Hotel entscheiden. Hier ist Schwulsein eine Grundvoraussetzung und somit nicht der Rede wert. Toleranz ist angesagt und zwar für alle Facetten schwulen Lebens. Oft gilt als Motto „clothing optional“, so dass sich manche Gäste komplett nackt durch das Hotel bewegen – auch wenn sie vielleicht nicht immer dem Schönheitsideal eines Tom of Finland entsprechen. In Gay-only Hotels ist eben alles erlaubt und so sieht man auch alles. Letztendlich musst Du Dich selber fragen, wie wichtig Dir komplette Toleranz im Urlaub ist und danach Dein Hotel auswählen.

Einfach mal ausprobieren – unser Konzept für schwules Reisen

gays_wanderung_wald

Bei Kerle.reisen nimmst Du die Community mit auf Deine Reise und zwar dorthin, wo es besonders schön ist – und nicht, wo es besonders schwul ist. Zusammen bewegt Ihr Euch in einem gay-friendly Umfeld – also in Ländern, Regionen, Hotels und Restaurants, die Gays willkommen heißen, aber nicht unbedingt szenetypisch sind. So taucht Ihr gemeinsam in Land und Kultur ein – und das zusammen mit einem deutschsprachigen Guide, der sich vor Ort um alles kümmert.

Im Rundum-sorglos-Paket von Kerle.reisen ist auch die Unterbringung im Einzelzimmer enthalten. So hast Du Privatsphäre und kannst Dich zurückziehen, solltest Du mal keine Lust auf Gruppe haben. Erfahrungsgemäß kommt das aber eher selten vor, da schnell ein intensives WIR-Gefühl entsteht, das die Teilnehmer zu einer Einheit zusammenschweißt. Dabei bleibt der Kontakt meist über die Reise hinaus erhalten – so trifft man sich wieder auf der einen oder anderen Kerle-Reise. Unsere Empfehlung: unbedingt ausprobieren!

Für Fragen zu unseren Reisen stehen wir Dir gerne zur Verfügung!

Quelle: Kerle.reisen | 27.05.2020

Ranking der Top Gay Urlaub Hotspots: Platz 3 – Sitges

Sonne, Strand, Meer und jede Menge gute Laune: Sitges ist einer der traditionsreichsten Gay-Urlaubsorte weltweit. Vom nur 40 Kilometer entfernten Barcelona kommen schwule Männer hierher, um sich von den Partys der spanischen Gay Metropole zu erholen. Denn Sitges bietet zwar viele Gay Lokale und schwule Events, doch der eigentliche Grund, um diesen Gay Hotspot zu besuchen, ist das entspannte Beisammensein und Relaxen unter Gays am Strand.  Unsere Empfehlung daher für Dich: Dein Hotel sollte nicht weit entfernt vom Strand liegen.

Unsere Top 5 Hotels in Sitges*

  1. MiM Sitges*
  2. Hotel Casa Vilella*
  3. Hotel Capipolis*
  4. Hotel Liberty*
  5. ME Sitges Terramar*

Hier alles Wichtige für Deinen nächsten Sitges Urlaub:

Und schon steht Deinem nächsten Gay Urlaub nichts mehr im Wege! Viel Spaß!

Zu allen 10 Gay Hotspots weltweit – für schwulen Urlaub 

Quelle: Kerle.reisen // 15.04.2019

* Die hier aufgeführten Werbelinks führen auf die Internetseiten unserer Partnerunternehmen Booking.com, TUIfly, Check24 und Momondo.

Ranking der Top Gay Urlaub Hotspots: Platz 1 – Gran Canaria

Gran Canaria – wer kennt es nicht! Die Kanareninsel ist der beliebteste Gay Hotspot Europas. Das ganze Jahr können wir Gays dort Sonne tanken und viel Spaß haben.

Viele Gays kennen vor allem den berühmt, berüchtigten Gay Strand von Maspalomas und Playa del Ingles mit den kilometerweiten Dünen. Doch die Sonneninsel hat über 100 Strände zu bieten. Wer also zwischendrin mal etwas Ruhe braucht, der wird auch hier schnell fündig.

Maspalomas und Playa del Inglés bieten grundsätzlich alles, was das schwule Herz höher schlagen lässt. Tagsüber trifft man sich am Strand, abends in den unzählige Gay-Bars, Gay-Clubs und Restaurants.  Zahlreiche Gay Events sorgen zusätzlich für Stimmung und Abwechslung – ob nun zu Karneval oder die berühmten Gay Prides im Mai und im November.

feiern

Gran Canaria ist das ganze Jahr über ein gut besuchter Gay Hotspot für Gays aus aller Welt. Besonders voll wird es, wenn es bei uns dunkel, grau und regnerisch wird – also ab dem Spätherbst über die Wintermonate bis in den Frühling hinein. Man ist also gut beraten, rechtzeitig zu buchen. Hier die Top 5 der Hotels in Maspalomas.

Top 5 Hotels in Maspalomas*

  1. Bohemia Suites & Spa – Adults Only*
  2. Seven Hotel & Wellness – Gays Only*
  3. Vista Bonita – Gays Only*
  4. FBC Fortuny Resort – Adults Only*
  5. Rainbow Gold Bungalows – Gays Only*

Hier alles Wichtige für Deinen nächsten Gran Canaria Urlaub:

Und schon ist Dein nächster Urlaub gesichert – viel Spaß!

Zu allen 10 Gay Hotspots weltweit – für schwulen Urlaub 

Quelle: Kerle.reisen // 26.02.2019

* Die hier aufgeführten Werbelinks führen auf die Internetseiten unserer Partnerunternehmen Booking.com, TUIfly, Check24 und Momondo.

 

WordPress.com.

Nach oben ↑