Suche

Gays.reisen – Reisetipps für Gays (enthält Werbung)

Schlagwort

Insel

Unbeschwerter Urlaub unter Gays – abseits der Massen

Du sehnst Dich nach einer Auszeit abseits großer Menschenmengen, jedoch unter netten Gays? Eine lange Anreise sollte es auch nicht sein? Dann findest Du hier einen Überblick über alle nahen Gay-Trips, die Dich in schöne und abgeschiedene Regionen führen.

Rhön – Wandern & Relaxen in königlicher Residenz

vorlage_copyright_hinweis_L

Stilvolle Kulisse für den neuen Kerle-Treff in der Mitte Deutschlands – die ehemalige Sommerresidenz von König Ludwig in der idyllischen Rhön. Lerne neue Kerle kennen bei einer Wanderung, dem Besuch einer Brennerei mit Verkostung, beim Entspannen im großen Wellnessbereich und abendlichen Dinner in gediegenem Ambiente.
mehr Infos zur Reise

Schweizer Alpen – Bergauszeit für Gays

baerghuis_sommer_winter

Die Schweizer Berge rufen! Das Bärghuis Schönbüel begrüßt Dich herzlich auf 2000 Metern zum höchsten Kerle-Treff für Gays. Auf abwechslungsreichen Wanderungen in entspannter Atmosphäre genießt Du zusammen mit den anderen Gays dieses unglaubliche Alpenpanorama – im Sommer oder über Weihnachten. Eine Auszeit, die Du nicht vergisst!
im Sommer | über Weihnachten

Zieht es Dich doch weiter weg?

abenteuerreisen_mB_L

Es gibt auch in anderen Ländern Reiseziele abseits der großen Massen. Wenn Du also nicht die Anreise per Flugzeug scheust, findest Du hier eine Vielzahl spannender Reisen für Gays:

Hast Du Fragen zu unseren Reisen? Dann melde Dich bei uns.

Quelle: Kerle.reisen // 09.03.2021

Du willst keine Gay-Reise-News verpassen? Dann bestelle den Newsletter von Kerle.reisen – dem Reiseanbieter exklusiv für Gays
>>> JETZT ANMELDEN <<<

Urlaubstipp für Gays: Insel Usedom – radeln und genießen

Usedom ist bekannt für seine unendlich langen, feinsandigen, bis zu 70 Meter breiten Strände. Mit mehr als 1.920 Sonnenstunden im Jahr ist Usedom die sonnenreichste Insel Deutschlands. Daher ist Usedom unser Tipp für Gays, die einen idyllischen Urlaub in Deutschland mit Sonne, Strand und Meer suchen – zum Radeln, Relaxen und die Seele baumeln lassen.

KR_Usedom_Radreise_Strand_L

Ganz unbeschwertes Radfahren ist auf der Insel Usedom möglich dank dem 200 Kilometer langen, gut ausgebauten und meist flachen Wegenetz. So führt der 40 Kilometer lange Ostseeküsten-Radwanderweg einmal über die Insel. Mal keine Lust, mit dem Rad zurückzufahren? Kein Problem – an der Küste befinden sich eine Reihe von Haltestellen der Usedomer Bäder-Bahn. Die Mitnahme von Fahrrädern ist auf Usedom erlaubt.

KR_Usedom_Gayurlaub_L

Möchtest Du im Urlaub für Dich alleine sein bzw. mit Partner oder Freunden eine schöne Zeit auf Usedom verbringen? Dann bieten wir Dir/Euch eine 7-tägige Rad- und Wellnessreise auf Usedom an – mit zwei festen Hotels und einer Auswahl an herrlichen Fahrradausflügen mit detaillierten Karten und Routenbeschreibungen. Oder wie wäre mit einer größeren 9-tägigen Radtour von Rügen bis Usedom? Während Ihr per Rad die idyllische Ostseeregion erkundet, wird Euer Gepäck von einer zur nächsten Unterkunft transportiert. Ihr wählt einfach den Termin, wir checken die Verfügbarkeit und los geht’s:

Die Fahrräder kannst Du entweder mitbringen oder direkt mitbuchen. Auch eBikes sind verfügbar. 

sylt_relaxen_L

So kommst Du nach Usedom – mit Auto, Bahn, Flixbus oder Flugzeug

Durch die Küstenlage Usedoms im Nordosten Deutschlands ist die Anreise mit dem Auto vor allem für Gays geeignet, die im Norden oder in der Mitte Deutschlands wohnen. Hier die ungefähren Fahrzeiten von ausgewählten Großstädten:

  • Berlin | 2 Std 45 Min

  • Hamburg | 3 Std 30 Min

  • Bremen, Dresden | 4 Std 30 Min

  • Hannover, Leipzig | 5 Std

  • Kassel | 6 Std 30 Min

  • Dortmund, Nürnberg | 7 Std

  • Düsseldorf, Köln, Frankfurt | 8 Std

  • München, Stuttgart | 9 Std

Wer es stressfreier will, kann auch mit der Bahn anreisen.  Denn in der Regel sind die Fahrzeiten mit der Bahn nicht sehr viel länger – dafür jedoch ohne Staus und Hektik. Hier die Bahnverbindungen im Überblick:

Oder günstig und umweltschonend anreisen – mit dem Fernbus bis Usedom Stadt.

Du kannst aber auch nach Usedom fliegen – und zwar zum Flughafen Heringsdorf. Der Flughafen wird in den Sommermonaten unter anderem von Frankfurt, München und Zürich aus angeflogen.

* Die hier aufgeführten Werbelinks führen auf die Internetseiten unserer Partnerunternehmen Deutsche Bahn und Flixbus.

Lust auf Usedom bekommen?

Usedom ist auf jeden Fall eine Reise wert – ob nun allein, mit Partner oder Freunden. Kerle.reisen ist in beiden Fällen für Dich da – als Spezialist von Gayreisen – von Gays, für Gays!

Quelle: Kerle.reisen // 16.09.2020

WordPress.com.

Nach oben ↑